zu der Situation der Flüchtlinge in der Bayernkaserne

Wir solidarisieren uns mit den hungerstreikenden Jugendlichen in der Bayernkaserne. Wir unterstützen ihre Forderungen. Bildung ist ein Menschenrecht, das niemandem verwehrt werden darf. Es ist nötig, dass jede_r die Möglichkeit hat, einen kostenlosen Deutschkurs zu besuchen. Das Erlernen der vorherrschenden Sprache ist die Grundlage für ein Leben in dem jeweiligen Land. Jedem Mensch muss unabhängig der Herkunft freier Zugang zu angemessener Bildung gewährleistet werden, dies gilt auch und besonders für Flüchtlinge. Diese Jugendlichen wollen eine Schule besuchen und sollten dies auch dürfen! Insbesondere diese sowie alle anderen Forderungen der Hungerstreikenden unterstützen wir bedingungslos.
Mit solidarischen Grüßen,
Schüler*innen Initiative München (SIM)

Forderungen der Jugendlichen aus der Bayern Kaserne (Link)