Wir, die Schüler*Inneninitiative München sind ein freier, parteiunabhängiger Zusammenschluss von Schüler*Innen und (bildungs)politisch Interessierten.
Wir setzen uns mit konkreten Forderungen für Verbesserungen im Bildungssystem ein, wissen aber, dass unsere Vorstellung von reiner Wissensvermittlung in einem von Verwertungslogik geprägten, kapitalistischen System nicht umsetzbar ist.
Wir lehnen sämtliche Hierarchien (innerhalb des Bildungssystems), also sowohl die Autorität des Kulturministeriums als auch innerschulische Autoritäten und die undemokratische Organisation der Schüler*Innen in
Daher bleiben wir nicht bei reformistischen Forderungen stehen sondern greifen dieses System als ganzes an.
Das Bildungssystem darf nicht die Vorbereitung des Individuums auf den Arbeitsmarkt zum Ziel haben sondern freies Leben und Lernen muss stattdessen Selbstzweck und unabhängig von Alter, Geschlechte, Herkunft, sexueller Orientierung und geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung gewährleistet sein. SMVen entschieden ab.

Gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie, Nationalismus, Faschismus, Xenophobie, Sozialchauvinismus, Militarismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Leistungsdruck und Gewinnorientierung in der Schule und überall!

Für freie Bildung und eine befreite Gesellschaft!